Deine Stadt:

Verzicht…warum nicht? Ohne Alkohol durch die Fastenzeit

Die närrischen Tage gut überstanden? Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um seinem Körper etwas Gutes zu tun und vor allem der Leber eine Pause zu gönnen. Wie gesund der Alkoholverzicht wirklich ist, weiß unser Gesundheitspartner AOK...

Wir geben zu: An den tollen Tagen der Fastnachtszeit kann es schon mal passieren, dass zu tief ins Glas geschaut wird. Aber auch viele Nicht-Narren nutzen den gestrigen Aschermittwoch als Start für die ursprünglich religiös bedingte Fastenzeit bis Ostern. 

Neben dem Fasten von Süßem, Fleisch oder anderen „Luxus-Gewohnheiten“ liegt immer mehr Menschen auch der Verzicht auf Alkohol am Herzen. Man nimmt leichter ab, die Blutwerte verbessern sich rapide und auch für die psychische Gesundheit kann das Weglassen des Alkohols Vorteile haben.

Wie wäre es in diesem Jahr einmal damit? Lest bei der AOK, wie gut euch und eurem Körper das Drink-Detox wirklich tut!

Foto: Freepik

Tipp mit Freunden teilen:

Weitere Tipps