Deine Stadt:

Nachtigall und Rote Lache: Beliebte Waldgaststätten wieder eröffnet

Es tut sich was im Baden-Badener Wald: Gleich zwei beliebte Waldgaststätten haben nach langer Zeit wieder geöffnet . Beide Locations lassen sich prima auf einer Wandertour miteinander kombinieren...

Das Timing ist schon mal perfekt: Mit dem Start der besten Wanderzeit im Schwarzwald haben zwei traditionelle Waldgaststätten wieder geöffnet.

Zum einen das Waldgasthaus Nachtigall zwischen Oberbeuern und Gernsbach. Das gutbürgerliche Restaurant bietet badische Küche an,  zum Beispiel Wurstsalat, Strammer Max, Schäufele, Hirschgulasch oder einen leckeren Nachtigall-Teller – hier kocht der Chef noch selbst! Geöffnet ist von Mittwoch bis Sonntag ab 11.30 Uhr.

Zum Waldgasthaus Nachtigall

Die zweite Wiedereröffnung ist das Höhenhotel Rote Lache zwischen Oberbeuern und Forbach. Das beliebte Ausflugsziel bietet badisch-mediterrane Küche an, außerdem Frühstücksbüffet, ein Höhen-Picknick und einen fantastischen Panoramablick. Geöffnet ist täglich von 11.30 bis 21.00 Uhr. 

Zum Höhenhotel Rote Lache

Übrigens: Die beiden Gaststätten lassen sich perfekt in einer Wanderung oder Mountain Bike-Tour kombinieren, z.B. von Lichtental aus übers Wildgehege zur Nachtigall und dann weiter über die Heidenell-Hütte zur Rote Lache.

Tipp mit Freunden teilen:

Weitere Tipps